Schwedenfest

Schwedenfest

Schwedenfest

Das Schwedenfest in Wismar gehört zu den erfolgreichsten und größten Veranstaltungen der Hansestadt und hat im Jahr 2019 das 20. Jubiläum gefeiert. Das große Fest feiert die ehemalige Zugehörigkeit der Stadt zu Schweden, welche 155 Jahre andauerte und die Entwicklung der schönen Stadt in Mecklenburg-Vorpommern maßgeblich geprägt hat. Traditionell findet das Schwedenfest zum Sommerende statt und dauert drei Tage an.

Das Schwedenfest in Wismar ist vor allem ein historisches Fest, angehaucht durch die Geschichte der Stadt. Für die Gäste aus aller Welt wird ein buntes Unterhaltungsprogramm mit vielen authentischen Highlights geboten. Das Herz der Veranstaltung ist ein historisch eingerichtetes Heerlager mit spannenden Vorführungen und Showkämpfen. Das Fest erstreckt sich vom Alten Hafen bis ins Zentrum Wismars – Altstadt und Marktplatz. Ein besonderes Ereignis ist der Schwedenweg. Dabei handelt es sich um einen festlichen Umzug, an dem historisch kostümierte Teilnehmer die Stadt zum Leben erwecken. Begleitet wird das Highlight durch Marschkapellen aus Deutschland und Schweden, ebenso musikalische Untermauerung mit Chören und verschiedensten Darstellern.

Neben der historischen Schönheit ist das Schwedenfest auch durch traditionelle Sportveranstaltung Schwedenlauf geprägt. Der Schwedenlauf ist eins der größten sportlichen Herausforderungen in Wismar und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Laufveranstaltung bietet drei verschiedene Routen zwischen 1,1 km und 10 km an und konnte bereits eine Rekordzahl von 1300 Teilnehmern verzeichnen.

Start:

19. August 2021 0:00

Ende:

22. August 2021 0:00

Eintrittspreise & Tickets

Kostenlos

Dieses Ereignis hat keine Eintrittsgebühren

Veranstaltungsort

Adresse:

Am Markt, 23966 Wismar, Deutschland

GPS:

53.891470853162, 11.46600706552

Mit dem Klick auf "Karte anzeigen" geben Sie Ihre Einwilligung die Karte von Google zu laden (siehe Datenschutz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.