post-title Marienkino Wismar ist ins Jahr 2020 gestartet

Marienkino Wismar ist ins Jahr 2020 gestartet

Marienkino Wismar ist ins Jahr 2020 gestartet

Marienkino Wismar ist ins Jahr 2020 gestartet

Auch in diesem Jahr sind wieder neun Filmvorführungen in der St. Marien Kirche Wismar geplant. Die Veranstaltungsreihe lockte bereits letztes Jahr über 500 Besucher in das historische Gemäuer.

Zum Auftakt wurde am 29. Januar der Musik-Thriller „Prélude“ gezeigt. Über das Jahr wird es Beiträge aus den Bereichen Drama, Komödie, Krimi oder auch Filme zu sehen geben.  Der Eintritt beträgt 7,50 Euro und 5,00 Euro ermäßigt. Tickets sind an der Tourist-Informationen und Restkarten an der Abendkasse erhältlich. Jede Vorstellung ist auf 50 Personen begrenzt. Jeweils am letzten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr geht es los. Das Programm für 2020:

29. Januar: Musik-Thriller „Prélude“

26. Februar: Film „Der Glanz der Unsichtbaren“

29. April: Film „Yuli“

27. Mai:

24. Juni:

29. Juli: 

20. September: 

28. Oktober: 

25. November: 

Weitere Details folgen. Auch zwei auswärtige Vorstellungen sind geplant. Das Marienkino ist eine Kooperation der Hansestadt Wismar mit dem Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.